×

Mühleturm Chur goes Montreal

Das Mural Festival in Montreal gehört zu den bekanntesten Street Art Festivals auf der ganzen Welt. Über eine Million Besucher kann das Festival Jahr für Jahr verzeichnen. Mit dabei im 2018: ein Stückchen Graubünden.

Samstag, 29. Dezember 2018, 04:30 Uhr Nomination bei kanadischem Kunst-Preis

Kunst im öffentlichen Raum – das ist Street Art. Die Wandmalereien werden in der Fachsprache Murals genannt, woher auch der Name des Mural Festivals in Kanada herrührt. In unterschiedlichen Kategorien werden dort Preise verliehen, so beispielsweise «Best abstract mural», «Best photorealistic mural» oder «Best figurative mural» - und eben auch «Most innovative mural».

Churer Nomination an kanadischem Festival

Zusammen mit Werken von Insane 51 (Griechenland), Vhils (Portugal), El Mac (Mexiko) und Eron (Italien) wurde der Churer Mühleturm von Bane und Pest für den «Most innovative mural»-Award nominiert. Zum Sieg reichte es leider nicht. Gewonnen hat das Projekt «Rise Up» von Insane 51.

Nichtsdestotrotz sind wir stolz auf «unsere» Street-Art-Künstler und freuen uns bereits auf weitere Murals aus deren Spraydose resp. dem Farbtopf.

Kommentar schreiben

Kommentar senden