×

Mattiu Defuns' Album schlägt voll ein

Das Debütalbum «Da Funs» des Bündner Nachwuchstalents Mattiu Defuns stösst schweizweit auf viel Anklang. Dies wird untermauert durch die hohe Platzierung in der Schweizer Hitparade.

Südostschweiz
Mittwoch, 28. November 2018, 11:55 Uhr Charteinstieg auf Platz 11
Mattiu Defuns feiert mit seinem Debütalbum einen grossen Erfolg.
ARCHIVBILD

Am Freitag vor zwei Wochen hat Mattiu Defuns sein Debütalbum «Da Funs» veröffentlicht. Nun ist klar: Das Album mit 16 rätoromanischen Liedern hat voll eingeschlagen. Das Album steigt nämlich in der Schweizer Hitparade auf dem starken elften Rang ein.

So hört sich der Sound von Defuns an:

 

Vor zwei Wochen war das Bündner Nachwuchstalent zu Gast bei RSO-Moderator Simon Lechmann. Er erzählte damals, dass er bereits als 15-Jähriger seine ersten rätoromanischen Lieder komponierte und textete. Er sei schon immer an Kunst und Musik interessiert gewesen.

Der Titel des neuen Albums bedeutet auf Deutsch übersetzt «aus der Tiefe». Aus welcher Tiefe er denn singe? Er wisse es selbst nicht so genau – vielleicht aus seinem Herzen, seinen Gedanken. Es sei schlicht und einfach ein Album, das tiefgründige Texte mit tiefen Bedeutungen für ihn habe. Meinte er im Interview mit Lechmann.

16 Lieder haben es auf das Album geschafft, wovon 15 aus der Feder von Mattiu Defuns stammen. Das einzige andere sei ein ganz Spezielles, wie er verrät – eines der schönsten, aber auch emotionalsten Lieder auf der Platte. Sein Vater widmete sich im Songtext zu «Vesas» einer Tante, die gegen Ende ihres Lebens erblindete. So heisst es dann auch übersetzt im Liedtext: «Siehst du die Farben wieder?», was ihn immer wieder aufs Neue sentimental stimme. Hier noch einmal das ganze Video zum Nachschauen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden