×

Die Schönheit Churs neu entdeckt

200 Fotos der Kampagne «La Fotografia» zeigen die schönsten Blicke auf Chur.

Südostschweiz
Dienstag, 04. September 2018, 04:30 Uhr Kampagne «La Fotografia»
Chur von oben.
ARCHIV

Der Verein Altstadt Chur präsentiert am Montag, 10. September, an einer Vernissage die schönsten Blicke auf die Churer Altstadt. Die besten 25 der über 200 Einsendungen der Kampagne «La Fotografia» werden während zwei Wochen auf dem Kornplatz ausgestellt sein, wie es in einer Mitteilung des Vereins Altstadt Chur heisst.

Die Vernissage findet im Beisein von Fotografen, Vereinsmitgliedern und geladenen Gästen auf dem Kornplatz statt. Auch die Jury bestehend aus Stadtrat Tom Leibundgut, Fotograf Mathias Kunfermann und Galerist Arnold Crameri wird laut Mitteilung anwesend sein. Diese drei Jurymitglieder wählen dann die acht schönsten Sujets aus, welche vom 15. bis 27. Oktober in der Galerie Crameri präsentiert und zum Verkauf angeboten werden.

Die im Frühjahr lancierte Kampagne «La Fotografia» hatte Profi- wie auch Hobbyfotografen dazu aufgefordert, die Churer Altstadt durch die Linse zu betrachten. Der Verein will mit der Kampagne auf die Schönheit der Altstadt hinweisen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

SO titelt:
"Schönheit Churs neu entdeckt" (via Fotos).
Schönheit liegt für mich in Lärmlosigkeit und Luftreinheit (von diesem Ideal Chur denkbar weitest entfernt ich finde) - und abgesehen davon im Auge des Betrachters (der notabene immer mehr Blaulichtintensität durch seine Augen/Linsen zu lassen sich genötigt "sieht", gemäss die SO schreibt: "Churer Altstadt Schönheit durch die Linse zu betrachten").
Siehe Kommentar:
https://www.suedostschweiz.ch/politik/2018-09-01/nur-noch-lagerbestaend…