×

Premiere Musikfestival Bündner Barock

Anfang August findet in Guarda die erste Ausgabe des Musikfestival Bündner Barock statt. Das achttägige Festival setzt dabei auf das gemeinsame Musizieren der jungen Musik-Elite.

Südostschweiz
Dienstag, 26. Juni 2018, 04:30 Uhr 1. Ausgabe in Guarda
Als Bühne für die Konzerte dienen verschiedene Häuser in Guarda.
FADRINA HOFMANN

Zwischen dem 2. und 9. August findet in Guarda im Engadin unter der künstlerischen Leitung der jungen Dirigentin, Cembalistin und Organistin Johanna Soller zum ersten Mal das Musikfestival Bündner Barock statt, heisst es in einer Medienmitteilung.

Häuser und Kirche als Kulisse

An acht Tagen ertönen dann Barockkonzerte in unterschiedlichen Besetzungen, von kleinen Kammermusiken bis hin zu einem Chorkonzert. Als innovativer Leitfaden setze das Festival auf das gemeinsame Musizieren der jungen Musik-Elite.

Als Bühnen für die acht Konzerte dienen verschiedene Engadiner Häuser in Guarda sowie die dortige Kirche. Nach jedem Konzert finde dort zudem ein Apéritif mit den Künstlern statt.

Heimat des Schellenursli

Guarda liegt hoch über dem Inn. Bereits Selina Chönz und Alois Carigiet liessen sich 1945 vom 200-Seelendorf inspirieren und schufen in Guarda die Geschichte vom Schellenursli.

Weitere Informationen zum Musikfestival Bündner Barock sind hier zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden