×

Ils Fränzlis da Tschlin für Prix Walo nominiert

Am 13. Mai findet in Zürich der 44. Prix Walo statt. Nominiert in der Kategorie Volksmusik ist auch die Engadiner Gruppe Ils Fränzlis da Tschlin.

Fadrina
Hofmann
07.05.18 - 16:46 Uhr
Kultur & Musik
Ils Fränzlis da Tschlin können sich berechtigte Hoffnungen auf den begehrten Prix Walo machen.
Ils Fränzlis da Tschlin können sich berechtigte Hoffnungen auf den begehrten Prix Walo machen.
PRESSEBILD

Beim Prix Walo handelt sich um die höchste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness. Ein 100-köpfiges Fachgremium hat die Nominierten in verschiedenen Sparten, wie Kabarett, Newcomer oder Filmproduktion, gewählt.

Für die Sparte Volksmusik ist auch die Engadiner Gruppe Ils Fränzlis da Tschlin nominiert. Die Gruppe besteht aus den Engadinern Domenic und Curdin Janett mit ihren Töchtern Anna Staschia, Madlaina und Cristina Janett. Sie musizieren mit Klarinette, Bratsche, Geige, Cello, Kontrabass. Das jüngste Album heisst «No 5 Tschinch». «Die Fränzlis bieten hörenswerte Spezialitäten aus Graubünden», heisst es im Magazin der Veranstalter.

Am 44. Prix Walo treten Ils Fränzlis da Tschlin gegen Dani Häusler und Martin Nauer an.

Fadrina Hofmann ist als Redaktorin für die Region Südbünden verantwortlich. Sie berichtet über alle gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen, die in diesem dreisprachigen Gebiet relevant sind. Sie hat Medien- und Kommunikationswissenschaften, Journalismus und Rätoromanisch an der Universität Fribourg studiert und lebt in Scuol im Unterengadin. Mehr Infos

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Kultur & Musik MEHR