×

Der Verein Kulturkanton distanziert sich von Liedermacher Linard Bardill

Heute findet in Chur eine Diskussion des Vereins Kulturkanton Graubünden statt. Thema: die Kulturförderung im Kanton. Ein Interview im Vorfeld hat heftige Reaktionen ausgelöst.

Im Interview mit dem Liedermacher Linard Bardill bekamen alle ihr Fett ab. «Die bisherige Kulturpolitik war ein Desaster», sagte Bardill (Bericht von Samstag, 24. März). Er unterstellte den für die Kultur zuständigen Regierungsräten in der Schweiz, dass die meisten vermutlich kaum je ein philosophisches Buch gelesen hätten. Und er verschonte auch Künstlerkollegen nicht. So meinte der Liedermacher: «Ich finde zum Beispiel Origen überbewertet. Der Turm auf dem Julier gefällt mir nicht. Der ist invasiv und optisch übergriffig, inhaltlich und denkerisch höchst wackelig.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.