×

Wie aus der Raupe ein Schmetterling wird

Ein Abend voller Poesie und eine überragende Schauspielleistung von Ursina Hartmann.

Alle Augen mögen derzeit auf Origens Riom gerichtet sein, das vermeintliche Epizentrum des Bündner Theaters. Dabei würde es sich gerade jetzt lohnen, auch einen Blick nach Chur zu werfen. Dort, in der Postremise, brachte am Dienstag ein Ensemble aus Schauspielern und Musikern zusammen mit dem Theater Chur als Koproduzenten die schwarze Komödie «Stündchen» zur Uraufführung.

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.