×

Bäckerei kämpft gegen Supermarkt

Turbulente Dorfposse auf der Bühne: In Schänis sind Senioren zum geselligen Theaternachmittag eingeladen.

Südostschweiz
Montag, 08. Januar 2018, 04:30 Uhr Theater
Die Bäckerei Dreyfuess muss ums Überleben kämpfen.
PRESSEBILD

Seniorinnen und Senioren können am Mittwoch, 10. Januar, ab 14.15 Uhr einen lustigen und gemütlichen Theaternachmittag in der Mehrzweckhalle Schänis erleben. Eingeladen dazu werden sie vom Verein Linth 59plus Aktive Senioren sowie von Pro Senectute Zürichsee- Linth. Gezeigt wird das Theaterstück «Bäckerei Dreyfuess» von Ulla Kling. Für die Seniorenbühne Zürich bearbeitet und inszeniert hat es Rupert Dubsky.

Bäckerei oder Supermarkt?

Zur Geschichte: Dem Bäckergesellen Willi geraten seine Gipfeli einige Nummern zu gross. Ohne an die Folgen zu denken, werden diese kurzerhand verkauft – der Zulauf bei der Bäckerei Dreyfuess steigt sprunghaft an. Die Mitteilung des Gemeindepräsidenten, auf dem Dorfplatz – direkt neben der Bäckerei – einen Supermarkt zu bauen, bringt grosse Unruhe ins sonst friedliche Dorf. Bäcker Dreyfuess will mit allen Mitteln gegen dieses Projekt kämpfen – die Ereignisse überstürzen sich, der Konflikt zwischen dem Bäcker und dem Gemeindepräsidenten nimmt dramatische Formen an.

Nach der Aufführung sind alle herzlich zu Kaffee und Nussgipfel eingeladen, wie die Organisatoren weiter mitteilen.

Saalöffnung: 13.45 Uhr; Eintritt: 20 Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden