×

«Ich mag das einlullende Gefühl»

Ursina Giger ist für den Award «Song des Jahres 2017» nominiert. Grund dafür ist ihr Song «Behind Us».

Kristina
Ivancic
Donnerstag, 07. Dezember 2017, 04:30 Uhr Bündner Music Award 2017
Ursina Giger legt sehr viel Wert auf die Melodie von Songs.
Pressebild

Wer das Lied «Behind Us» von Ursina Giger hört, soll im Nachhinein ein gutes Gefühl haben. Diese Wirkung zumindest erhofft sich die Rätoromanin. Deshalb ist auch die Melodie des Songs weich und ruhig. «Uns Rätoromanen sind schöne Melodien sehr wichtig», sagt sie. Das merke sie insbesondere dann, wenn sie wieder Volkslieder mit Corin Cuschellas und Astrid Alexandre mache. «Ich habe so eine neue Verwurzelung zum Volksliedgut gefunden. Und sogar festgestellt, dass ich davon viel in meinen eigenen Liedern wieder finde.»

Gigers Lieder lassen den Zuhörer aber auch oft Melancholie verspüren. «Wobei Melancholie für mich nicht per se etwas Trauriges oder Schwerfälliges sein muss», sagt Giger. «Viel mehr ist es ein einlullendes Gefühl, das ich noch recht mag.» Sie liebt es sich zu verkriechen, wenn es draussen grau und kalt ist – und sie sich einen warmen Wollpullover anziehen kann.

«Behind Us» ist ein Lied auf ihrem ersten Album «You Have My Heart», das Anfang dieses Jahres erschienen ist. Aufgenommen hat sie das Album im Studio von niemand Geringerem als Pola Roy, dem Schlagzeuger der Band «Wir sind Helden». Und in diesem Album steckt alles, wie Ursina sagt. Alle Glücksgefühle und Krisen, die es in dieser Zeit gab.

Inspiration habe sie vor allem bei skandinavischen und nordischen Sängern und Songwritern gefunden. Sie mag den Folk. Und den macht sie auch. Obwohl sie Jazz studiert hat. «Nun, ich mag einfach die Art von Musik, die ich mache. Aber wenn ich neue Sachen höre, die mir gefallen, lasse ich die in meine Arbeit einfliessen.»

«Nun, da es da ist, kann man wieder etwas hinter sich lassen», sagt die Sängerin und Songschreiberin. Das sei für Musiker besonders wichtig, um sich wieder Neuem widmen zu können. Und genau das habe sie jetzt vor im neuen Jahr. Sie will sich ins «Kämmerli» zurückziehen und neue Songs schreiben. «Und dann schauen wir, was dann kommt», sagt sie und lacht. Einige Konzerte wird es aber sicher noch geben.

Wenn Ursina Giger Eurer Meinung nach für «Behind Us» den Award «Song des Jahres 2017» verdient hat, dann votet für sie. Und zwar ab nächstem Montag, denn dann geht das Voting offiziell los. Bis dahin – viel Spass mit der Musik.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden