×

«Wir haben diese Pause wirklich gebraucht»

77 Bombay Street sind für den Award «Song des Jahres 2017» nominiert. Grund dafür ist ihr Song «Empire».

Kristina
Schmid
Mittwoch, 06. Dezember 2017, 04:30 Uhr Bündner Music Award 2017
Der Song «Empire» von 77 Bombay Street war der offizielle Song für die Ski-WM 2017 in St. Moritz.
Pressebild

«Empire». So hiess der offizielle Song für die Ski-WM 2017 in St. Moritz. Ein Song, den die Bündner Band 77 Bombay Street geschrieben hat. «Der Song ist fast wie eine Hymne», sagt Schlagzeuger Esra Buchli. Zwar sei der Song nicht schnell, was viele angesichts des Anlasses und der Sportart Skifahren erwartet hätten, «aber er hat eine unglaubliche Energie».

Und genau das ist auch die Botschaft des Songs «Empire», wie Buchli erklärt. Der Song soll den Zuhörer dazu antreiben, immer weiterzumachen. Nicht aufzugeben. Zu kämpfen. «Es geht darum, wieder aufzustehen, nachdem man hingefallen ist», sagt Buchli.

Für 77 Bombay Street war es eine Ehre, diesen Song zu machen. Er sei in relativ kurzer Zeit entstanden. Und es ist der einzige Song, den die Band in diesem Jahr herausgegeben hat. Grund dafür ist eine Pause, welche die Band in diesem Jahr einlegt. «Wir haben diese Pause wirklich gebraucht», verrät Buchli im Interview.

Bald setzen sich die vier Brüder Esra, Simri, Matt und Joe aber wieder zusammen hin – und zwar nur wegen der Musik. Denn bald steht wieder mal eine Bandprobe an. Die Fans können also beruhigt sein: «Empire» bleibt nicht der letzte Song von 77 Bombay Street.

«Empire war aber ein besonderer Song für uns», sagt Esra Buchli. Der Song sei ein Schritt weiter als alle Songs, die sie bisher gemacht hätten.

Wenn 77 Bombay Street Eurer Meinung nach für «Empire» den Award «Song des Jahres 2017» verdient haben, dann votet für die Band. Und zwar ab nächstem Montag, denn dann geht das Voting offiziell los. Bis dahin – viel Spass mit der Musik.

Kommentar schreiben

Kommentar senden