×

Bundesrat Rösti besucht das CO₂-Projekt der Kalkfabrik Netstal

Bundesrat Albert Rösti hat am Montag die Kalkfabrik Netstal besucht. Sie hat ein Projekt zur Vermeidung von Treibhausgasen vorgestellt und will damit drei Viertel ihres CO₂-Ausstosses eliminieren.

Fridolin
Rast
23.05.23 - 04:30 Uhr
Klima & Natur

Die Kalkfabrik Netstal hat am Montag ein Projekt vorgestellt, dank dem sie klimaneutral, ja nach eigenen Worten sogar «klimapositiv» werden will. Bundesrat Albert Rösti, Vorsteher des Departements Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, hat die einzige Kalkfabrik der Schweiz bei der Gelegenheit besucht.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!