×

Aktivitäten für Bündner Familien: Das erwartet euch in der ersten Juniwoche

Von einer Pumptrackchallenge in Savognin bis hin zu T-Shirt bemalen in Brigels – wir stellen euch vier Familienaktivitäten in Graubünden vor. Bestimmt ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mauro
Sutter
03.06.24 - 04:30 Uhr
Graubünden
Lachende Gesichter: Die Freude der Teilnehmenden ist förmlich zu spüren.
Lachende Gesichter: Die Freude der Teilnehmenden ist förmlich zu spüren.
Bild Verein GummiLove
Graubünden ist nicht nur für atemberaubende Landschaften und malerische Dörfer bekannt, sondern auch für ein vielseitiges Angebot an Aktivitäten, die Jung und Alt gleichermassen begeistern. Ob es darum geht, die Aufregung der Pumpking Challenge in Savognin zu erleben, die Kreativität beim T-Shirt-Bemalen in Brigels zu entfalten, das bunte Programm des Sommerfests in Chur zu geniessen oder bei einer Entdeckungsreise im Emsorama in Domat/Ems die Wunder der Technik und Naturwissenschaften zu erkunden – Graubünden bietet unzählige Möglichkeiten, wertvolle Familienzeit zu verbringen.

Pumpking Challenge in Savognin

Gespannte Blicke: Gleich geht die Pumpking Challenge los.
Gespannte Blicke: Gleich geht die Pumpking Challenge los.
Bild Verein GummiLove

Die Pumpking Challenge in Savognin ist eine aufregende Familienveranstaltung und findet am 8. Juni von 9 Uhr bis 15.30 Uhr statt. An der Challenge kann mit Mountainbike/BMX, Skateboard, Inlineskates, Scooter, Laufrad, Einrad und Rollstuhl teilgenommen werden. Die Registrierung für das Rennen findet vor Ort statt. Teilnehmende können sich auf ein Training, die Rennen und eine Team-Challenge freuen. Das Startgeld beträgt 15 Franken. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Vor Ort werden Essen und Getränke angeboten.

Sommerfest in Chur

Vielfältiges Programm: Alle kommen beim Sommerfest auf ihre Kosten.
Vielfältiges Programm: Alle kommen beim Sommerfest auf ihre Kosten.
Bild Kinder- und Jugendarbeit Stadt Chur

Das Sommerfest am 8. Juni im Stadtbaumgarten in Chur bietet ein buntes und interaktives Programm mit Livemusik, Auftritten, Shows, Kinderprogrammen und Workshops. Organisiert von der Kinder- und Jugendarbeit Chur, können Besuchende an kreativen Aktivitäten wie Theaterworkshops und Kinderschminken teilnehmen, sowie Siebdruck ausprobieren. Der Eintritt ist kostenlos.

Emsorama in Domat/Ems

Wissenschaft erleben: Ein Junge experimentiert mit Flüssigstickstoff.
Wissenschaft erleben: Ein Junge experimentiert mit Flüssigstickstoff.
Bild EMS-CHEMIE

Die öffentliche Führung im Emsorama in Domat/Ems bietet eine 90-minütige Entdeckungsreise durch über 50 Phänomene und Experimenten aus Technik und Naturwissenschaften. Die Führung findet am 5. Juni statt, unter der Voraussetzung, dass sich mindestens zehn Personen anmelden. Der Treffpunkt ist an der Pforte der Ems-Chemie, und die Teilnahme ist kostenlos.

T-Shirt bemalen in Brigels

Kreativität erleben: Ein weisses T-Shirt ist die optimale Grundlage um kreativ zu werden und die eigene Kunst zu präsentieren.
Kreativität erleben: Ein weisses T-Shirt ist die optimale Grundlage um kreativ zu werden und die eigene Kunst zu präsentieren.
Bild Freepik

Das «Plai a mi» T-Shirt-Bemalen in Brigels bietet Kindern ab vier Jahren die Möglichkeit, T-Shirts kreativ zu gestalten. Die Veranstaltung findet am 6. Juni von 13.30 bis 15.30 Uhr vor dem Tipi-Zelt der Schneesportschule Brigels statt. Eine Teilnahme kostet 15 Franken pro Kind, inklusive T-Shirt. Es wird empfohlen, alte Kleidung mitzubringen, die schmutzig werden darf. Die Anmeldung ist bis zum Vortag um 16.30 Uhr bei Surselva Tourismus erforderlich.

Mehr Infos zu den Aktivitäten 

– Pumpking Challenge in Savognin 
– Sommerfest in Chur 
Emsorama in Domat/Ems 
T-Shirt bemalen in Brigels

Weitere Aktivitäten für Familien gibt es nächste Woche hier auf «suedostschweiz.ch».

Mauro Sutter ist Onlineproduzent bei «suedostschweiz.ch». Nach der Ausbildung zum Mediamatiker hat er das Studium Multimedia Production an der Fachhochschule Graubünden in Chur absolviert. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung hat Mauro sich 2023 der Medienfamilie Südostschweiz angeschlossen. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

Jetzt für den «Abentüürland»-Newsletter anmelden

Mit unseren Tipps & Tricks für den Familienalltag jeden Dienstag top informiert sein.

Mehr zu Graubünden MEHR
prolitteris