×

Umweltverbände wollen «echte Renaturierung» an der Linth

Umweltverbände wollen «echte Renaturierung» an der Linth

Die Gemeinde Glarus Süd plant eine Revitalisierung der Linth in Mitlödi. Die Umweltverbände machen Einsprache. Denn mit dem aufgelegten Projekt werde das Gebiet zum Rummelplatz statt zum Naturraum.

Fridolin
Rast
14.01.22 - 04:30 Uhr
Ereignisse

Flussabwärts von Mitlödi liegt die Längrüti, ein Gebiet unmittelbar an der Linth, das die Gemeinde Glarus Süd gekauft hat. Hier plant die Gemeinde eine «Revitalisierung», das vorhandene Haus und eine frühere Fischzucht sollen verschwinden. Stattdessen soll die Natur Platz bekommen – und ein Grillplatz sowie ein neuer Wanderweg durch die gut 200 Meter lange Linth-Aue sollen gebaut werden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!