×

Fünf Verletzte nach Kollision von Lastwagen mit Limmattalbahn in Spreitenbach AG

Bei der Kollision eines Lastwagens mit der Limmattalbahn in Spreitenbach AG sind am Dienstagmorgen fünf Passagiere leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich im Bereich einer Lichtsignalanlage, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte.

Agentur
sda
14.05.24 - 13:55 Uhr
Ereignisse
Beim Zusammenstoss der Limmattalbahn mit einem Lastwagen wurden fünf Passagiere verletzt und es entstand hoher Sachschaden.
Beim Zusammenstoss der Limmattalbahn mit einem Lastwagen wurden fünf Passagiere verletzt und es entstand hoher Sachschaden.
Kantonspolizei Aargau

Sowohl der Lastwagen als auch die Limmattalbahn seien, von Dietikon ZH her kommend, kurz nach 09.00 Uhr in Richtung Umweltarena unterwegs gewesen, hiess es. Zum Zusammenstoss kam es im Bereich einer Lichtsignalanlage, wo sich die Fahrspuren des Strassenverkehrs und die Schienen des Trams kreuzen, wie die Polizei weiter schreibt.

Durch den Unfall seien fünf Passagiere der Limmattalbahn leicht verletzt worden. Sie seien zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Glücklicherweise hätten sich zum Unfallzeitpunkt nur wenige Passagiere in der Bahn befunden. Am Lastwagen sowie der Limmattalbahn sei hoher Sachschaden entstanden.

Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Hergang des Unfalls machen können. Die Limmattalbahn verbindet die Stadt Zürich mit Killwangen-Spreitenbach AG. Sie wurde im Dezember 2022 eröffnet und fährt mehrheitlich auf einem separaten Trassee.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Ereignisse MEHR