×

Sichtbare Wolfspräsenz um Klosters

Im Verlauf der letzten Wochen sind an den Südhängen zwischen Klosters Platz und Monbiel mehrere Hirsche und Rehe durch Wölfe gerissen worden.

Klosterser
Zeitung
04.03.22 - 18:00 Uhr
Ereignisse
Ein Calanda-Wolf wurde von einer Fotofalle erfasst.
Ein Calanda-Wolf wurde von einer Fotofalle erfasst.
ZVG/AJF

Da sich das Rot- und Rehwild zurzeit in tiefen Lagen aufhält, fanden die Risse vereinzelt unweit bewohnter Häuser statt.

Das Amt für Jagd und Fischerei (AJF) schätzt das Verhalten der Wölfe im Hinblick auf eine mögliche Gewöhnung an den Menschen bislang als unbedenklich ein. Bei den Wölfen handelt es sich um das Wolfspaar F82 und M184, das sich seit letztem Frühling im Gebiet um Klosters aufhält. Die Wildhut verfolgt die Situation laufend und bittet die Bevölkerung, Hinweise auf Wolfspräsenz weiterhin zu melden.

Bei Begegnungen mit Wölfen verweisen wir auf die Verhaltensempfehlungen gemäss Merkblättern des AJF: http:www.wolf.gr.ch

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Ereignisse MEHR