×

Rutschung beruhigt sich, aber «Insel» macht Sorgen

Vermutlich dank des Sondierstollens verlangsamt sich die Geschwindigkeit des Brienzer Rutsches. Ein Teilgebiet allerdings reagiert verstärkt auf Niederschläge.

Jano Felice
Pajarola
17.09.22 - 16:30 Uhr
Ereignisse

Zuerst die guten Neuigkeiten: Wie aus dem jüngsten offiziellen Informationsbulletin zum Brienzer Rutsch hervorgeht, sind die Geschwindigkeiten der Rutschbewegung sowohl im Bereich Berg als auch im Bereich Dorf stagnierend oder rückläufig. Gerade im Westen der Rutschung Dorf, wo sich diese am schnellsten bewegt, hat sich die Geschwindigkeit seit Mai «deutlich» reduziert. Man vermute, dass dies eine Auswirkung des Sondierstollens sei, der ebenfalls im Westen liege, schreibt das Expertenteam im Bulletin.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!