×

Vater in Paris wirft Kinder nach Streit aus fünftem Stock

Ein Vater hat in Paris seine beiden zwei und fünf Jahre alten Kinder aus einem Fenster seiner Wohnung im fünften Stock geworfen und lebensgefährlich verletzt. Zuvor soll es in der Familie am Samstagabend zu Streit gekommen sein, berichtete die Zeitung «Le Parisien» unter Verweis auf die Polizei. Der Vater sprang seinen Kindern hinterher und starb. Die weiteren Hintergründe sind noch unklar. Die Behörden richteten eine medizinisch-psychologische Betreuung für Anwohner ein, die in dem Wohnblock abseits des Stadtzentrums Zeugen der Tat waren.

Agentur
sda
07.07.24 - 10:47 Uhr
Ereignisse
ARCHIV - Das Blaulicht eines französischen Streifenwagens der Police Nationale. Foto: Patrick Seeger/dpa
ARCHIV - Das Blaulicht eines französischen Streifenwagens der Police Nationale. Foto: Patrick Seeger/dpa
Keystone/dpa/Patrick Seeger
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Ereignisse MEHR