×

Jungwolf im Lugnez erlegt

Am Dienstag hat die Bündner Wildhut einen Wolf aus dem Wannaspitzrudel geschossen. Es ist der vierte Wolf, der heuer per Abschussverfügung getötet wurde.

Ursina
Straub
05.10.22 - 15:35 Uhr
Ereignisse

Auf dem Gebiet der Gemeinde Lumnezia hat die kantonale Wildhut am Dienstagabend kurz nach 21 Uhr einen jungen, weiblichen Wolf in der Nähe einer Siedlung geschossen. Er gehörte zum sogenannten Wannaspitzrudel, welches sich in diesem Frühjahr neu gebildet hatte. Das Bundesamt für Umwelt stimmte dem Abschuss des Jungtiers am 6. September zu, knapp einen Monat, nachdem der Kanton ein Abschussgesuch gestellt hatte. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!