×

Hauptstrasse in Linthal vorübergehend gesperrt

Wegen Belagsarbeiten muss in Linthal die Hauptstrasse vorübergehend gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Südostschweiz
14.06.22 - 11:36 Uhr
Ereignisse
Gesperrt: Die rot markierte Strecke ist nur zu Fuss begehbar in der betreffenden Zeit.
Gesperrt: Die rot markierte Strecke ist nur zu Fuss begehbar in der betreffenden Zeit.
Pressebild

Am Donnerstag, 16. Juni, 18 Uhr, bis am Freitag, 17. Juni, 5 Uhr, wird die Hauptstrasse ab Verzweigung Poststrasse bis zum Abzweiger Tierfehd infolge Deckbelagseinbau in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung wird signalisiert. Dies teilt die Glarner Regierung mit.

Die Arbeiten können nur bei trockener Witterung ausgeführt werden. Bei schlechtem Wetter würden die Arbeiten auf den Freitag, 17. Juni verschoben.

Das Altersheim und der Volg seien zu jeder Zeit zu Fuss erreichbar, heisst es die Gehwege seien beidseitig offen und begehbar. Im Gebiet Tschachen werden die Anwohner gebeten, ihre Fahrzeuge ausserhalb der Baustelle zu parkieren. Es werde keine Zu- oder Wegfahrt möglich sein. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Ereignisse MEHR