×

Feierliche Einweihung des Mönchalpweges

Bei strahlendem Wetter konnte am 21. August der im Rahmen der 800-Jahr-Feier von Klosters wieder erstellte historische Mönchalpweg eröffnet werden, Klein und gross genossen einen herrlichen Tag vor einer eindrücklichen Bergkulisse.

Conradin
Liesch
27.08.22 - 12:34 Uhr
Ereignisse
Stefan Hediger (Präsident katholische Kirchgemeinde), Alex Schaub (Präsident reformierte Kirchgemeinde) und Pfarrer Thomas Payappan (v.l.).
Stefan Hediger (Präsident katholische Kirchgemeinde), Alex Schaub (Präsident reformierte Kirchgemeinde) und Pfarrer Thomas Payappan (v.l.).
zVg/Corinne Gut Klucker
Auch der Klosterser Gemeindevorstand genoss den Tag in der Höhe (v.l.): Andreas Ruosch, Vinci Carrillo, Hansueli Roth.
Auch der Klosterser Gemeindevorstand genoss den Tag in der Höhe (v.l.): Andreas Ruosch, Vinci Carrillo, Hansueli Roth.
zVg/Corinne Gut Klucker

Mit einem ökumenischen Berggottesdienst, einer feinen Gerstensuppe, Gesang des Jodelchörlis Silvretta und urchigen Alphornklängen und strahlendem Wetter in einem wildromantischen Bergtal wurden die Bergwanderer für ihre Teilnahme an der Eröffnung belohnt: Der Mönchalpweg – der Name sagt es bereits –, der schon vor rund 800 Jahren benutzt wurde, konnte im Rahmen des Jubiläums «800 Jahre Klosters» wiederbelebt werden. Der einheimische Historiker Florian Hitz brachte in seinen spannenden Vorträgen immer wieder allerhand Wissenswertes zutage. Bürgergemeinde und Gemeinde offerierten zum Abrunden des herrlichen Festtages eine Gerstensuppe, die in der freien Natur gleich doppelt so gut schmeckte.

Auch unterwegs gab es musikalische Unterhaltung.
Auch unterwegs gab es musikalische Unterhaltung.
zVg/Corinne Gut Klucker
Historiker Florian Hitz und Christoph Luzi (v.l.).
Historiker Florian Hitz und Christoph Luzi (v.l.).
zVg/Corinne Gut Klucker
«Mönche» kredenzten eine feine Gestensuppe.
«Mönche» kredenzten eine feine Gestensuppe.
zVg/Corinne Gut Klucker
Die Festbesucherinnen und -besucher hatten zwar einen Aufstieg zu bewältigen, wurden aber mit einem tollen Fest belohnt.
Die Festbesucherinnen und -besucher hatten zwar einen Aufstieg zu bewältigen, wurden aber mit einem tollen Fest belohnt.
zVg/Corinne Gut Klucker
Die Festbesucherinnen und -besucher hatten zwar einen Aufstieg zu bewältigen, wurden aber mit einem tollen Fest belohnt.
Die Festbesucherinnen und -besucher hatten zwar einen Aufstieg zu bewältigen, wurden aber mit einem tollen Fest belohnt.
zVg/Corinne Gut Klucker

www.klosters800.ch 

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Ereignisse MEHR