×

Bern entscheidet bald, ob zwei Glarner Wölfe geschossen werden

Das einzige Wolfsrudel, das im Kanton Glarus lebt, soll dezimiert werden. Das Regulierungsgesuch dafür liegt derzeit beim Bund. Ob es bewilligt wird, müsste laut Jagdverwalter Christoph Jäggi demnächst feststehen.

Marco
Häusler
23.11.22 - 04:30 Uhr
Ereignisse

von Marco Häusler

Wenn es um den Abschuss eines einzelnen Wolfs geht, können das die Kantonsregierungen in eigener Kompetenz bewilligen, sofern der angerichtete Schaden eine bestimmte Schwelle übersteigt. Für Abschüsse zur Regulierung des Bestandes eines Rudels muss dagegen das Bundesamt für Umwelt (Bafu) grünes Licht geben.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!