×

Aller guten Dinge sind drei

Zum Heimatmuseum Nutli-üschi und der Rohrmühle hat sich nun ein drittes Historium gesellt: In Klosters, in der Rüti, ist seit vergangenem Wochenende eine Hammerschmiede zu besichtigen.

Conradin
Liesch
28.10.22 - 14:51 Uhr
Ereignisse

Fast in jedem Dorf hatte es früher eine Schmiede. Das neu eingerichtete Bijou an der Rütipromenade zeigt einen Einblick in die Handwerkskunst, wie sie noch in den 1930er-Jahren bewerkstelligt wurde: Entweder von Hand oder mit den durch Wasser betriebenen Pochhämmern. Am vergangenen Sonntag war es trotz der unsicheren Witterung nicht zum Besten bestellt mit dem Wasser. «Bei Regen kommt sofort mehr und die Hämmer arbeiten schneller», erklärte Hampi Hobi. Er und sein motiviertes Team demonstrierten an Blasebalg und Amboss, wie das in früheren Zeiten ausgesehen und geklungen hat.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!