×

Jetzt wird Todesstrecke bei der «Waldegg» entschärft

Die Bauarbeiten für mehr Sicherheit beim Restaurant «Waldegg» in St. Gallenkappel beginnen. Sie dauern acht Wochen. Letztes Jahr wurde dort ein Mann angefahren; er starb noch am Unfallort.

Urs
Schnider
29.09.21 - 05:47 Uhr
Ereignisse

Nach einem tödlichen Unfall beim Restaurant «Waldegg» in St. Gallenkappel im Februar des letzten Jahres sahen sich die Behörden gezwungen, zu reagieren. Sie legten ein Projekt für den Fussgängerschutz auf (die «Linth-Zeitung» berichtete mehrfach). Am Montag fahren nun die Bagger auf, um mit verschiedenen baulichen Massnahmen die Sicherheit am Unfallort zu erhöhen.

Kosten von 355 000 Franken

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!