×

Der Stadtverein Chur feiert ein grosses Jubiläum

Der Stadtverein Chur feiert ein grosses Jubiläum

Seit 1871 befasst sich der Stadtverein Chur mit der Gestaltung und Entwicklung der Stadt Chur. Nun wird das gefeiert mit einer Plakatserie sowie Gruppenführungen an den Mühlbächen.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Ereignisse
1879 wurde das legendäre «Haldenhüttli» durch den Churer Stadtverein erbaut, mit dem Ziel Chur zu einem Luftkurort zu machen.
LIVIA MAUERHOFER

Dass die Lebensqualität besser wird. Dass die Stadt optimal gestaltet wird. Dass die kulturellen Werte erhalten werden. Dafür setzt sich der Stadtverein Chur inzwischen seit 150 Jahren ein. Konkret achtet der Verein etwa darauf, dass wichtige Bauten, Parks und Strassen erhalten bleiben und es viele Spazierwege gibt. Dies teilte die Stadt Chur in einer Medienmitteilung vom Donnerstag mit.

Beispielsweise sei 1879 das legendäre «Haldenhüttli» durch den Churer Stadtverein erbaut worden, mit dem Ziel, Chur zu einem Luftkurort zu machen. In jüngster Zeit hat der Stadtverein dafür gesorgt, dass die Schilder der Strassennamen mit biografischen Ergänzungen angereichert und entlang der Mühlbäche blaue Hinweisschilder angebracht werden.

Führungen für Vereinsmitglieder

Zu diesem 150-Jahr-Jubiläum präsentieren sich vom Samstag eine Woche lang alle elf Quartiervereine, der Dorfverein Maladers und der neu gegründete Verein Dorf Haldenstein sowie der Stadtverein Chur mit einer Plakatserie in der Poststrasse sowie im Amtsblatt. Diese soll laut Mitteilung das gemeinnützige kulturelle Interesse an der Stadt Chur in der Öffentlichkeit zum Ausdruck bringen, wecken und fördern.

Im Rahmen des Jubiläums werden für Vereinsmitglieder am Samstag, 18. September, an sieben Standorten Gruppenführungen an den beiden Mühlbächen angeboten. Die Gruppenführungen sollen die Bedeutung der Fliessgewässer Rhein, Plessur und Mühlbäche für die stadtnahe Tierwelt und als Erholungsgebiet für Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gäste aufzeigen. (ivk)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen