×

Graubünden ist und bleibt sportlich

Die Bündner Regierung hat das vor fünf Jahren lancierte Konzept zur Sportförderung überarbeitet und zieht Bilanz. Rund zwei Drittel der damals gesteckten Ziele wurden vollständig erreicht.

Manuela
Meuli
08.09.21 - 19:00 Uhr
Ereignisse

Im Rahmen des Sportförderungsgesetzes erstellte die Bündner Regierung 2016 ein Sportförderungskonzept. 22 Ziele wurden damals festgelegt, die den Sport in Graubünden weiterentwickeln und die Aktivität der Bevölkerung steigern sollte. Fünf Jahre später haben am Mittwoch die Verantwortlichen eine erste Bilanz gezogen und das überarbeitete Konzept vorgestellt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!