×

Töfffahrer kollidiert mit einer Kuh und verletzt sich schwer

Töfffahrer kollidiert mit einer Kuh und verletzt sich schwer

Ein Töfffahrer ist am Samstagvormittag im Gebiet Urnerboden am Klausenpass mit einer Kuh kollidiert, die sich auf der Passstrasse befand, und gestürzt. Der Mann verletzte sich dabei lebensbedrohlich, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Ereignisse
Ein Motorradfahrer hat sich im Gebiet Urnerboden am Klausenpass beim Zusammenstoss mit einer Kuh verletzt. Im Bild eine Artgenossin. (Themenbild)
Ein Motorradfahrer hat sich im Gebiet Urnerboden am Klausenpass beim Zusammenstoss mit einer Kuh verletzt. Im Bild eine Artgenossin. (Themenbild)
KEYSTONE/URS FLUEELER

Der 61-jährige Mann musste per Helikopter in ein Spital geflogen werden, nachdem sich Passanten und andere Verkehrsteilnehmer um ihn gekümmert hatten. In der Nähe der Siedlung Urnerboden besteht nach Angaben der Polizei ein offener Weidegang.

Ob und in welchem Ausmass die Kuh beim Unfall verletzt wurde, war zunächst nicht bekannt. Das Tier habe sich von der Unfallstelle entfernt und habe bisher nicht identifiziert werden können. Am Motorrad entstand ein Schaden im Umfang von rund 10'000 Franken.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Ereignisse MEHR
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen