×

Mamma mia! Das wäre doch nicht nötig gewesen

Mamma mia! Das wäre doch nicht nötig gewesen

Reto Furter, Leiter Medienfamilie über das Comeback von Abba.

Reto
Furter
vor 2 Wochen in
Ereignisse
Kommentar

Das Ereignis der Woche? Ein schreckliches! Abba, die schwedische Supergroup der Siebzigerjahre schlechthin, plant ein Revival. Ein neues Album («Voyage») im Spätherbst, vorab zwei Songs und später eine neue Tournee mit virtuellen Avataren auf der Bühne. Eigentlich sei es gar kein Revival, man habe nur die Auszeit, die 1982 begonnen habe, beendet, lässt Abba ausrichten. Das macht es auch nicht besser.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen