×

Die Visitenkarte des Schweizerischen Nationalparks wird aufgewertet

Die Visitenkarte des Schweizerischen Nationalparks wird aufgewertet

Der Schweizerische Nationalpark baut diesen Sommer die Chamanna Cluozza für rund 2,6 Millionen Franken um. Die Wiedereröffnung der Hütte ist für Juni 2022 geplant.

Fadrina
Hofmann
vor 1 Monat in
Ereignisse

Eine Baustelle im Schweizerischen Nationalpark – das ist wahrlich ein besonderer Arbeitsort. Und so überrascht es auch nicht, dass die Bauarbeiter am Montagmorgen um 8 Uhr anstehen, um mit einem ebenso aussergewöhnlichen Transportmittel zur Arbeit zu gelangen: mit Heli Bernina. Keine zwei Minuten dauert der Materialflug bis zur Chamanna Cluozza. Zu Fuss wären es rund zwei Stunden. Jeweils am Freitag werden die Männer und die Köchin wieder per Lufttransport abgeholt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen