×

Grossbrand zerstört im Segelhafen von Lachen zehn Schiffe

Grossbrand zerstört im Segelhafen von Lachen zehn Schiffe

Ein Grossbrand hat im Segelhafen von Lachen SZ zehn Schiffe zerstört und mehrere Boote beschädigt. Rund 100 Feuerwehrleute und Angehörige des Seerettungsdienstes Pfäffikon SZ waren im Einsatz. Die Ursache des Brandes stand noch nicht fest.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Ereignisse
Ein grosses Feuer im Segelhafen von Lachen SZ am Obersee hat zehn Boote zerstört und weitere Schiffe beschädigt.
Ein grosses Feuer im Segelhafen von Lachen SZ am Obersee hat zehn Boote zerstört und weitere Schiffe beschädigt.
Kantonspolizei Schwyz

Wenige Minuten nach Mitternacht am Montag erhielt die Schwyzer Kantonspolizei die Meldung, wonach im Segelhafen Spreitenbach von Lachen am Obersee zwei Boote brennen würden, hiess es in einer Mitteilung der Polizei. Als die ersten Feuerwehrleute anrückten, standen dann bereits mehrere Schiffe in Brand.

Die Feuerwehrleute konnten zwar nicht verhindern, dass die Flammen noch auf weitere Boote im Hafen übergriffen, den Brand aber in rund zweieinhalb Stunden löschen. Der Seerettungsdienst und die Feuerwehr errichteten eine Ölsperre im Segelhafen.

Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen die Millionengrenze überschreiten. Ermittlungen zur Ursache des Feuers wurden aufgenommen.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen