×

Mit Langohren und Gitarre bis zur Alp Tamangur

Mit Langohren und Gitarre bis zur Alp Tamangur

Alle Jahre wieder macht sich Linard Bardill mit einer Schar Kinder und Eseln eine Woche lang auf die Reise. Dieses Jahr haben sich sogar mehr Kinder als üblich angemeldet.

Fadrina
Hofmann
vor 1 Monat in
Ereignisse

Im Coronasommer 2020 hat das erste ambulante Konzert vom Bündner Liedermacher Linard Bardill gemeinsam mit Eseln und Kindern am St. Moritzersee stattgefunden. Eine lange Schlange von Leuten ging hinter der fröhlichen Wandertruppe her. «Dieses Jahr gehen wir zur neuen Alp da Tamangur Dadora, die wunderschön renoviert wurde», erzählt Bardill. Die Alp befindet sich in der Val S-charl auf Gemeindegebiet von Scuol. 25 Kinder, 12 Esel und fünf Erwachsene werden mitwandern. «Die Esel dienen als Scharnier zwischen Natur und Mensch», sagt Bardill.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen