×

Richter sagt, tödlicher Unfall wäre vermeidbar gewesen

Der Unfall bei der «Waldegg» in St. Gallenkappel wäre kaum passiert, wenn der Beschuldigte besser aufgepasst hätte. Das sagt der Richter in seiner Begründung.

Urs
Schnider
16.06.21 - 07:24 Uhr
Ereignisse

Gefasst wirkt er, der 58-jährige Beschuldigte, der gestern Dienstag vor den Schranken des Kreisgerichts See-Gaster stand. Er trägt ein weisses Leinenhemd, eine blaue Jeans und sportliche Schuhe. Er wirkt ehrlich betroffen, als er seine Version des Unfalls erzählt, der sich am 4. Februar 2020 beim Restaurant «Waldegg» in St. Gallenkappel ereignete (die «Linth-Zeitung» berichtete mehrfach).

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!