×

Aufwendige Räumarbeiten im Seedorf

Aussergewöhnlich viel Schwemmholz flutet dieser Tage Schmerikon. Weil es im Gegensatz zu anderen Jahren lose im See trieb, erfordert die Räumung mehr Aufwand als erwartet – und wohl auch mehr Kosten.

Urs
Schnider
10.06.21 - 18:29 Uhr
Ereignisse

Der Lastwagen hat mehrere Baumstämme geladen. Sie stammen aus dem Obersee in Schmerikon. Unmengen davon wurden die letzten Tage nach starkem Regenfall und heftigen Gewittern via Aabach in den See gespült (Ausgabe vom Mittwoch). Jetzt werden sie Stück um Stück aus dem See gefischt. Der Lastwagen muss dabei dem Strandweg entlang fahren, das ist zuweilen Präzisionsarbeit, oft fehlen nur Zentimeter zwischen Rückspiegel und Zaun oder Kandelabern, und er bliebe stecken.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!