×

32-jähriger Mann stürzt beim Rotstocksattel ab und stirbt

32-jähriger Mann stürzt beim Rotstocksattel ab und stirbt

Ein 32-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen beim Chiltaler Firn im Kanton Uri abgestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des im Kanton Uri wohnhaften Mannes feststellen, wie die Kantonspolizei Uri am Sonntagabend mitteilte.

Agentur
sda
vor 2 Wochen in
Ereignisse
Ein 32-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen beim Chiltaler Firn im Kanton Uri abgestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des im Kanton Uri wohnhaften Mannes feststellen.
Ein 32-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen beim Chiltaler Firn im Kanton Uri abgestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des im Kanton Uri wohnhaften Mannes feststellen.
Kantonspolizei Uri

Der 32-Jährige war laut Polizeiangaben zusammen mit einem Begleiter von Isenthal in Richtung Uri Rotstock unterwegs. Kurz nach dem Rotstocksattel sei es zu einem Wächtenabbruch gekommen, von dem der junge Mann erfasst und mitgerissen worden sei.

In der Folge stürzte der Mann über ein rund 80 Meter hohes Felsband und weitere rund 80 Meter über ein Schneefeld. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen