×

Bedingte Strafen beantragt

Bedingte Strafen beantragt

Am Prozess gegen den Geschäftsführer der Gerüstbaufirma Tscharner AG und dessen Sekretärin hat die Staatsanwaltschaft bedingte Freiheits- und Geldstrafen gefordert.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Ereignisse

Von Theo Gstöhl

Der 54-jährige Geschäftsführer der Gerüstbaufirma Tscharner AG und seine 48-jährige Sekretärin mussten sich am Dienstag vor dem Regionalgericht Imboden verantworten. Ihnen wurde mehrfache Urkundenfälschung, gewerbsmässiger, respektive mehrfacher Betrug, mehrfache Widerhandlung gegen die Arbeits- und Ruhezeit im Sinne des Arbeitsgesetzes, Beschäftigung von Ausländern ohne Bewilligung und Ungehorsam gegen amtliche Verfügungen zur Last gelegt. Für den Geschäftsführer kamen noch mehrere Verstösse gegen das Strassenverkehrsgesetz hinzu.