×

Berninalinie ab Dienstag wieder offen

Berninalinie ab Dienstag wieder offen

Die extremen Schneefälle sorgen weiterhin für Zugausfälle in Graubünden. Die Berninalinie bleibt weiterhin unterbrochen. Dies noch bis am Dienstag. Die Strecke Chur-Arosa ist jedoch bereits wieder offen.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Ereignisse
Rhätische Bahn Schnee räumen Gleis RhB
Die Schneemassen sorgen für Unterbrüche im RhB-Streckennetz.
OLIVIA AEBLI-ITEM / ARCHIV

Der Bahnverkehr zwischen Pontresina und Tirano ist weiterhin wegen Lawinengefahr unterbrochen, meldet die Rhätische Bahn (RhB). Da am Morgen auch die Strasse gesperrt war, konnten keine Bahnersatzbusse eingesetzt werden. Mittlerweile konnte der Pass aber wieder geöffnet werden und zwischen Pontresina und Poschiavo verkehren Bahnersatzbusse. Ab Dienstag wird die Strecke ab Betriebsbegin aber wieder uneingeschränkt freigegeben.

Auch zwischen Chur und Arosa verkehren die Züge nicht mehr eingeschränkt. Die Strecke war gesperrt, konnte aber vor dem Mittag wieder geöffnet werden.

Im Engadin konnte die RhB die Strecke zwischen S-chanf und Scuol-Tarasp wieder freigeben. (jas/rac)

Kommentieren

Kommentar senden