×

Vier Bündner Medaillengewinner an den Swiss Skills

Vier Bündner Medaillengewinner an den Swiss Skills

In den verschiedensten Lehrberufen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk sind die besten jungen Berufstalente des Landes gekürt worden. Darunter auch vier Bündner Talente.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Ereignisse

Die diesjährigen Schweizer Berufsmeisterschaften sind aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant in Bern durchgeführt worden. Sie fanden während den letzten drei Monaten in der gesamten Schweiz statt, schreibt die Stiftung Swiss Skills in einer Medienmitteilung.

Insgesamt 53 Wettkämpfe führten die jeweiligen Berufsverbände durch. Da bei den Gärtnern, den Automatikern und im erstmals ausgetragenen Wettkampf «Industrie 4.0» jeweils Zweierteams am Werk waren, dürfen sich 56 junge Schweizer Berufsleute Swiss Skills Champion 2020 nennen.

Erfolgreiche Bündner

Eine Goldmedaille für den Kanton Graubünden holte Elektroinstallateur Yannick Flepp aus Sedrun. Fachfrau Gesundheit Lenia Butzerin aus Chur und Spengler Danilo Giger aus Platta sicherten sich Silber. Bronze ging an den Gebäudetechnikplaner Fabrizio Cavelti aus Riom.

 

In gewissen Berufen bildeten die Swiss Skills Championships 2020 die Selektion für die nächsten World Skills in Schanghai. Diese wurden laut Mitteilung aufgrund der Corona-Pandemie von Herbst 2021 in den Herbst 2022 verschoben. (egt)

Kommentieren

Kommentar senden