×

Ein neues Pistenfahrzeug kommt geflogen

Am Freitagmorgen wurde mit einem Lastenhelikopter des Typs Kamov KA-32A ein neues Pistenfahrzeug an die Bergstation Grotzenbüel in Braunwald geliefert.

Ein neues Pistenfahrzeug kommt mit dem Heli geflogen.
JARRYD LOWDER

Wenn es darum geht, etwas Schweres auf den Berg zu heben, kostet das einen Batzen Geld. In diesem Fall kostet die Miete des Helikopters, der fünf Tonnen heben kann, 7000 Franken. Zuzüglich den 260 000 Franken Anschaffungskosten für den nagelneuen Pistenbully. Das neue Pistenfahrzeug ist das dritte in Braunwalds Flotte, allerdings das einzige mit einem Dieselpartikelfilter.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.