×

Der schreibende Kinderarzt, der besorgte Eltern beruhigte

Mit Sachbüchern wurde er zum Bestsellerautor. Viele Jahre lebte er in Uetliburg. Nun ist Remo Largo verstorben.

Bis zuletzt interessiert, hellwach und engagiert: Remo Largo in seinem Haus in Uetliburg (Aufnahme von 2011).
BILD KEYSTONE

Er war der bekannteste Kinderarzt der Schweiz: Remo Largo (†76). Der Grund dafür liegt nicht in seinen zahlreichen wissenschaftliche Arbeiten, sondern in deren Übersetzung in populär-wissenschaftliche Fachbücher. Gleich sein erstes Buch, «Babyjahre», wurde ein internationaler Besteller. Und wandert auch bald 20 Jahre nach der Erstauflage noch immer durch unzählige Hände frischgebackener Eltern. «Jedes Kind ist anders»: Mit dieser Grundbotschaft hat Largo, selber Vater von drei Töchtern, Generationen von Eltern zu mehr Gelassenheit verholfen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.