×

Ein Schlag, der Augen öffnet

SCWEIZ WEF DAVOS
ARCHIV

Der Schlag sitzt: Das WEF 2021 im kommenden Januar ist abgesagt! 40 bis 60 Millionen Franken werden laut Tourismus-CEO Reto Branschi in der Kasse fehlen. Sein Chef Paul Petzold, Tourismus-Präsident, sprach gegenüber Medien gestern von einer «Katastrophe für Davos». Zwar wird seitens des WEF kommuniziert, man prüfe eine Verschiebung auf später im Jahr, aber darauf zählen sollte man in Graubünden besser nicht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.