×

Ein Kamin, der einen Namen trägt

Nach mehrmonatigen Sanierungsarbeiten ist gestern der Hochkamin beim Anna-Göldi-Museum enthüllt worden. Neu prangt ein Schriftzug in über 30 Metern Höhe – mit doppelter Botschaft.

Schwarz und Weiss hängt der Schriftzug Anna am Hochkamin.
SASI SUBRAMANIAM

von Hans Speck

Am Donnerstagvormittag war es so weit: Nach langen Sanierungsarbeiten befreiten Gerüstbauer den Hochkamin beim Anna-Göldi-Museum in Ennenda von seinem Korsett. Rund zwei Dutzend Anwesende sahen, wie ein Schriftzug in über 30 Metern Höhe enthüllt wurde.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.