×

Die Modernisierung des Kanals ist abgeschlossen

Die Linth-Kraft AG gehört hälftig der Papierfabrik Netstal und der Gemeinde Glarus. Seit 2009 wird das Kleinkraftwerk saniert. Nun sind diese Arbeiten abgeschlossen – mit einer Punktlandung zum Budget.

Wieder bis oben gefüllt: Der sanierte Oberwasserkanal bei der Papierfabrik zeigt sich bei voller Wasserführung vor der Zentrale des Netstaler Kleinkraftwerks Linth-Kraft.

von Jakub Kubli

Nachdem im Winterhalbjahr 2018/19 in einer ersten Etappe der südliche Teil des Oberwasserkanals erneuert worden war, erfolgten in einer zweiten Etappe ab November des letzten Jahres bis im März nun die Arbeiten im nördlichen Teil des Kanals.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.