×

Ein Brückenbogen schwebt über das Welschdörfli hinweg

Die neue Brücke, die in Chur dereinst vom Obertor zum Welschdörfli führen wird, nimmt langsam Gestalt an. Trotz einiger Komplikationen konnte der mittlere Bogen inzwischen in Position gebracht werden.

Über ein Dutzend Schaulustige haben sich an diesem Mittwochmorgen um 8 Uhr vor dem Obertor in Chur eingefunden. Gebannt schauen sie zu, wie ein mächtiger Kran den 21 Tonnen schweren Bogen der neuen Rad- und Fussgängerbrücke über der Plessur schweben lässt. Der mittlere Bogen der Brücke musste zuvor über einige Häuser des Welschdörfli gehoben werden. Dafür waren aus Sicherheitsgründen auch einige Wohngebäude evakuiert worden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.