×

Trotz Entschärfung müssen Velofahrer den Weg teilen

Zwischen der Aubrig- und der Bollwiesstrasse in Rapperswil-Jona soll ein 300 Meter langer Fuss- und Radweg entstehen. Weil ein Anwohner Unfälle befürchtete, musste die Stadt über die Bücher.

Für Passanten, Schüler und Velofahrer fehlt bis anhin eine separate Verbindung vom Joner Zentrum zum östlichen Stadtteil Bollwies. Die Stadt plant deswegen zwischen der Aubrigstrasse und der Bollwiesstrasse einen rund 300 Meter langen Fuss- und Radweg.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.