×

Baubewilligung erhalten: Das Churer Grosskino kann kommen

Nun steht es schwarz auf weiss: Das Churer Grosskino beim City West kann gebaut werden. Der Churer Stadtrat hat am Mittwoch die Baubewilligung erteilt – erneut.

Südostschweiz
Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:00 Uhr Nach langem Hin und Her
Auf der Baustelle beim City West tut sich zurzeit nichts.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Das geplante Grosskino beim City West in Chur hat eine weitere Hürde genommen. Am Mittwoch hat der Churer Stadtrat der Baugesellschaft Kino Chur West, vertreten durch die Domenig Architekten AG, die Baubewilligung erteilt. Dies zum zweiten Mal, da die erste Bewilligung für ungültig erklärt wurde (mehr dazu unten). Wie es in einer Mitteilung der Stadt heisst, wurde die Baubewilligung nun konkret für einen Neubau des Kinozentrums mit Einstellhalle und Verbindungspasserelle zum Einkaufszentrum City West an der Sommeraustrasse 7 erteilt – mit Umweltverträglichkeitsprüfung.

Bis es zu dieser Baubewilligung kommen konnte, musste das Grossbauprojekt in Chur so einige Hürden meistern – von Einsprachen über Bundesgerichtsentscheiden bis hin zu geplanten Initiativen gegen den Bau. Eine Übersicht:

Eigentlich wurde bereits im November 2018 mit dem Bau des Kinos begonnen. Derzeit tut sich auf der Baustelle entlang der Sommeraustrasse aber nichts. Sechs Anwohner legten Einsprachen gegen das Projekt ein und gelangten damit bis vor Bundesgericht. Im Urteil vom Juli kam das Bundesgericht zum Schluss, dass die Baugesellschaft City West für das gesamte Projekt, inklusive dem Einkaufszentrum City West, eine Umweltverträglichkeitsprüfung hätte erstellen müssen. Weil dies nicht geschehen war, wurde die bereits ausgestellte Baubewilligung der Stadt Chur für ungültig erklärt, die Bauarbeiten mussten gestoppt werden.

Wann der Bau des Kinos nun weitergehen wird, ist noch unklar. Es soll aber so rasch wie möglich vorangehen, wie Romano Cahannes, Rechtsberater der Baugesellschaft, gegenüber Radio Südostschweiz sagt: «Wir sind bestrebt, die Bauarbeiten so schnell wie möglich wieder aufzunehmen und das Kino zur Vollendung zu bringen.» (rac)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden