×

Smoke on the Walensee

Heute vor 40 Jahren ist die ehemalige Walzmühle in Mühlehorn abgebrannt. 284 Feuerwehrleute brauchten zwei Tage, um die Flammen zu löschen. Am Ende waren Strassen und Wiesen mit tonnenweise Getreide bedeckt.

Die Walzmühle thronte 70 Jahre lang wie eine Burg über Mühlehorn und dem Walensee. Nach dem 8. Februar 1980 sah sie aus, als wäre sie von Barbaren geschleift worden. Vom sechs Geschosse hohen Gebäude, das zuletzt als Lagerhalle diente, blieb nur eine Ruine.

Der Feind war mittels einer List ins Gebäude gelangt: Eine Firma lagerte am Abend vor dem Brand Material ein, das auch Stunden nach seiner Herstellung dazu neigte, sich selber zu entzünden. Eine Nachlässigkeit, welche das Dorfbild von Mühlehorn nachhaltig verändern sollte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.