×

So lustig kann eine Neujahrsansprache sein

«Für das neue Jahr wünsche ich den Bürgern viel Gesundheit, Gelassenheit ... bla, bla, bla.» Es ist jedes Jahr in beinahe jeder Gemeinde dasselbe. Dass das nicht sein muss, beweist der Gemeindepräsident von St. Moritz, Christian Jott Jenny. In einer witzigen Neujahrsansprache unterhält er weit über die Gemeindegrenzen hinaus.

Südostschweiz
Montag, 06. Januar 2020, 17:20 Uhr St. Moritzer Gemeindepräsident
QUELLE: ibexmedia GmbH

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Dass unser Gemeindepräsident nicht nur ein grossartiger Opernsänger ist sondern sich neuerdings auch noch als sympathischer Komiker entpuppt, ist einfach genial. Mit solch amüsanten Einlagen bringt er frischen Wind in unsere Gemeinde und beweist, dass man mit Lockerheit und Humor viel mehr erreichen kann und selbst über die Grenzen hinaus Begeisterung auszulösen vermag.
Gut gemacht, Herr Jenny, sehr gut 👍

Dass Politiker viel zu bestimmen aber wenig zu sagen haben, dürfte bekannt sein. Warum es wertvoll sein soll «weit über die Gemeindegrenzen hinaus», dass der Gemeindepräsident St. Moritz diesen Umstand mit Soundtrack kaschiert, ist offensichtlich das Geheimnis der promotenden Somedia.
St. Moritz steht für mich für Zukunftsunträchtigkeit:
Siehe meine Kommentare:
https://www.suedostschweiz.ch/tourismus/2019-02-12/ein-hochzeitspaar-wi…
https://www.suedostschweiz.ch/ereignisse/2019-02-22/groessenwahn-nicht-…
https://www.suedostschweiz.ch/stars-sternli/2019-02-26/jetzt-darf-auch-…

Alle Kommentare anzeigen