×

Gute Aussichten für die Premiere auf Natureis

Mit einem Eröffnungsfest am Donnerstag starten die Olympischen Jugendspiele 2020 in St. Moritz. Erstmals in der olympischen Geschichte werden Wettkämpfe im Eisschnelllauf auf einem gefrorenen See durchgeführt.

Bis vor Kurzem war nicht klar, ob der Eisschnelllauf auf dem gefrorenen St. Moritzersee stattfinden kann. Wegen der warmen Temperaturen im Dezember hatte die Eisbildung erst spät angefangen. Doch nun kann Martin Berthod grünes Licht erteilen. «Der Eisschnelllauf kann mit Sicherheit stattfinden», verkündet der Gemeindevorstand von St. Moritz und Standortverantwortliche für die Olympischen Jugendspiele. St. Moritz ist Veranstaltungsort für die Bob, Skeleton, Rennrodeln und Eisschnelllauf-Wettkämpfe, die zwischen dem 12. und 20. Januar durchgeführt werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.