×

«Bedauern über das nicht immer korrekte Vorgehen schriftlich mitgeteilt»

Justiz- und Polizeidirektor Peter Peyer hat den Untersuchungsbericht des Juristen Andreas Brunner vorgestellt. Im Interview mit Radio-Südostschweiz-Redaktor Fabio Theus erklärt er, warum er Polizeikommandant Walter Schlegel das Vertrauen ausspricht, und wie es die Regierung mit einer Entschuldigung an Adam Quadroni hält.

Südostschweiz
27.11.19 - 13:39 Uhr
Ereignisse
SCHWEIZ GRAUBUENDEN BAUKARTELL
Der Bündner Regierungsrat Peter Peyer an der Medienkonferenz zur externen Untersuchung des Polizeieinsatzes gegen den Informanten im Baukartell, Adam Quadroni.
Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Ereignisse MEHR