×

Auf der A3 wird getestet – nächtliche Einschränkungen

Die A3 zwischen Murg und Walenstadt wird Instand gesetzt. Während einigen Nächten kommt es zu Einschränkungen, weil Gesamttests auf der Strecke durchgeführt werden.

Südostschweiz
Sonntag, 03. November 2019, 04:30 Uhr Flums bis Murg
Die Autofahrer werden während einigen Nächten über die Kantonsstrasse umgeleitet,
ARCHIV

Im November werden Autofahrer, die zwischen Flums und Walenstadt unterwegs sind, einige Male aufgrund Instandsetzungsarbeiten umgeleitet.

Für die Instandsetzung der A3 führt das Bundesamt für Strassen (Astra) in mehreren Nächten im November Gesamttest durch. Wie das Astra mitteilt, prüft das Amt auf der A3 die neue Betriebs- und Sicherheitsausrüstung und das Zusammenspiel der neuen Signalisation, Energieversorgung, Lüftung und Beleuchtung.

Der Verkehr wird deshalb zwischen Flums und Murg in beiden Fahrtrichtungen von der A3 auf die Kantonsstrasse abgeleitet. Betroffen sind folgende Nächte zwischen 21 und 5 Uhr:

  • Montag, 4. November
  • Donnerstag, 7. November
  • Mittwoch, 13. November
  • Montag, 25. November bis und mit Donnerstag, 28. November

Während den Wochenenden und tagsüber ist die Strecke normal befahrbar. Kurzfristige Änderungen werden auf www.murgwalenstadt.ch kommuniziert. (nua)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden