×

Gericht folgte weitgehend der Anklage

So wie am Prozess gegen vier junge Männer gingen die Ansichten von Anklage und Verteidigung bisher selten auseinander.

Drogen, Gras, Drogenhandel, Rauschgift, Polizei, Beute

Das Regionalgericht Plessur befasste sich am letzten Mittwoch und Donnerstag mit vier jungen Männern, die in der Zeit zwischen Dezember 2014 und April 2016 in der Churer Kiffer-Szene eine Vielzahl von Delikten verübt haben. Dabei gingen sie teilweise gemeinsam, teils in unterschiedlicher Zusammensetzung und teils alleine vor. In der Anklageschrift wurden Fälle von mehrfachem Raub, mehrfach versuchtem Raub, Nötigungen, mehrfachen Hausfriedensbrüchen, Erpressung, gewerbsmässigem Betrug, mehrfachem Diebstahl und versuchtem Diebstahl aufgelistet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.